Zahnarztpraxis Dr. Utech

Parodontalbehandlung

Neben den "klassischen" Behandlungsmethoden, die im wesentlichen in einer Reinigung der Wurzeloberfläche und einer Verringerung der Zahnfleischtaschen bestehen, gibt es spezielle OP- Methoden, die eine Wiederherstellung von verlorengegangenem Gewebe (Zahnfleisch und Knochen) ermöglichen.

Im Folgenden eine beispielhafte Auflistung der Möglichkeiten.

  • Deckung von freiliegenden Wurzelbereichen durch Verschieben von Zahnfleisch aus der Umgebung auf den freiliegenden Bereich
  • Verpflanzen eines Schleimhautstückes direkt auf den freiliegenden Wurzelbereich (Bindegewebstransplantat)
  • Auffüllung von tiefen Knochentaschen durch eigenen oder synthetischen Knochen, eventuell kombiniert mit einer Membran


Zu den Verhaltenshinweisen nach einer Parodontalbehandlung